Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anmeldung
Ihre Anmeldung erfolgt über das Online-Formular und ist verbindlich. Einige Minuten nach der Anmeldung erhalten Sie eine Kursbestätigung an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.  Bitte prüfen Sie Ihre Kursbestätigung sorgfältig und melden Sie uns allfällige Unstimmigkeiten umgehend.


Kurskosten
Die Kurskosten sind bar am ersten Abend zu entrichten. Im Kursgeld enthalten sind Kursunterlagen und Ihr persönlicher Nothilfeausweis. Die Bezahlung der Kurskosten berechtigt Sie zur Teilnahme am Kurs.


Kursabmeldung
Im Verhinderungsfall ist ein gebuchter Kurs mindestens 5 Arbeitstage im Voraus per Mail oder Telefon zu annullieren. Ansonsten werden die Kurskosten in Rechnung gestellt. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu stellen.


Kurssprache
Die Kurssprache ist Deutsch, gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.


Kursdauer
Ein Nothilfekurs dauert obligatorisch 10h. Der Nothilfeausweis wird in jedem Fall erst abgegeben, wenn der  Kurs vollständig besucht wurde.


Kursorganisation
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl kann der Kurs verschoben werden.


Kursausschluss
Die Organisation behält sich vor, Kursteilnehmer begründet aus einem Kurs auszuschliessen.
In diesem Fall wird das Kursgeld nicht zurückerstattet.


Versicherung
Für alle organisierten Kurse schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Kursorganisation nicht haftbar gemacht werden.


Änderungen der AGB`s
Das fahrschul-ausbildungsinstitut teamwork chur behält sich das Recht vor, diese AGB`s in Zukunft zu ändern oder zu ergänzen.


Chur, Juni 2014